• en
  • de
  • hu
  • hr

Die “Slama Land ein Festival”

Die “Slama – Land ein Festival” ist ein Kunstbegriff, der eine Manifestation und den Raum des künstlerischen Schaffens vereint. Außerdem verbindet es kulturelles und traditionelles Erbe mit wertbarNaturressourcen und Förderung der Grundsätze Entwicklung. Unter dem blauen Himmel, auf einem Feld in der Nähe des “Naturpark Kopački rit”, schaffen die Künstler in einer Woche schaffen ihre Skulpturen aus Tausenden Strohballen.

Das Festival verbindet erfolgreich zeitgenössischen skulpturalen Ausdruck in Stroh, als Material, das charakteristisch und traditionell in dieser Region ist, mit historischen Ernte Zoll, mit dem, dieses Projekt einen breitere zeitliche und geografische Dimension erhält.

Nach dem Festival werden die Skulpturen, die von den Künstlern erstellt wurden, in der Region platziert, halten so einen direktern Verweis auf “Slama” und zugleich öffentlichen Bereichen machen Baranja zu einer interessanten und einzigartigen touristischen Destination.

Die internationale Crew von Künstlern sammelt sich in Baranja Mitte August, wenn die Arbeit auf dem Feld, mit Schwerpunkt auf Teamarbeit und Individualität beginnt.

Am letzten Tag des Festivals ein großes Fest, das viele Besucher aus dem ganzen Land sammelt, organisiert wird. Mehrere kulturelle, traditionelle und künstlerische Vereinigungen, Musiker und Handwerker ausführen, indem Sie ein reichhaltiges Angebot an traditionellen Leckerbissen der Region begleitet.

Bei Sonnenuntergang, als Zeichen der Dankbarkeit für die Ernte, zum Erstaunen allerBesucher die größte Skulptur bekommt Licht brennt.

Download the Travel guide app for Android devices

qrcode-eng

Kralja Zvonimira 10

31327 Bilje

OIB: 96787127295

T. +385 31 751 480

F. +385 31 751 480

E-mail: info@tzo-bilje.hr

© Fremdenverkehrsbüro von Bilje 2017. | webdesign ENTERnet

Photography Copyright: Pavo Nikolić, Domagoj Blažević, Damir Rajle
Hrvatska turistička zajednica, Web zajednica Bilje