• en
  • de
  • hu
  • hr

Tikveš

Tikveš ist eine Siedlung oder Ödland 19 Kilometer von Bilje entfernt. Es befindet sich im Mittelpunkt des nördlichen Teils des Naturparks. Es wurde in einer Reihe von freistehenden Gebäuden ebenerdig peripheren entlang der Straße gebaut.

Umgeben von Wald-Fonds Qualität, verfügt über ausgezeichnete Bedingungen für Wiederbelebung in Form von ethnischen Dörfer.

Die Besucher können ihre Isolierung in der Umgebung (Einzigartigkeit des Gebäudes und Isolation in der Wüste) haben. Einwohner wurden vor allem in der Verwaltung der Ressourcen Kopacki Rit wie Jagd, Fischerei, Wald, Zuckerrohr und altes Handwerk engagiert.

Die Tikveš Eichenwälder sind als Jagdrevier Gebiet reich an großen Hirschbraten, die Habsburger haben eine Burg für die Bedürfnisse der kaiserlichen Jagdgebiet gebaut. Das Habsburger Schloss (auch als “Titos Schloss” bekannt) und ein Vertreter Jagdrevier Tikveš, behielt den Geist der vergangenen Zeiten bis zu heutigen Tagen. In Tikveš wurden viele Herrscher geändert und viele bedeutende Menschen waren gekommen, unter anderem der berühmte Biologe Brehm. Nach dem Zweiten Weltkrieg war es eine der Präsidentenresidenzen von Josip Broz Tito auch das Tikveš Schloß, in das viele der weltweiten Politiker kamen, um die Jagd zu genießen.

nicht verpassen !

sie noch zu sehen …

Download the Travel guide app for Android devices

qrcode-eng

Kralja Zvonimira 10

31327 Bilje

OIB: 96787127295

T. +385 31 751 480

F. +385 31 751 480

E-mail: info@tzo-bilje.hr

© Fremdenverkehrsbüro von Bilje 2017. | webdesign ENTERnet

Photography Copyright: Pavo Nikolić, Domagoj Blažević, Damir Rajle
Hrvatska turistička zajednica, Web zajednica Bilje